Mit Hannes in Berlin

Hannes kam mit dem Vorhaben auf mich zu, ein Musikvideo zu seiner neuen Single „Heute“ drehen zu wollen. Das Budget war klein, das Video sollte aber ganz groß werden. Dass sich das nicht vereinen lässt, müsste jedem klar sein.

Aber gut, ein Video muss her. Schnell kamen wir auf das Konzept, ohne Konzept zu drehen. Der Plan war, nicht länger als 20 Minuten im voraus zu planen. Ein Spesenbudget hatten wir, also auf nach Berlin, Spaß haben und einfach drauf los drehen. Mit ein paar Freunden im Gepäck (und zu Beginn sogar ohne Schlafplatz) waren wir in jeder abgeranzten Kneipe die wir finden konnten, haben an jedem Späti eine Schnappspause gemacht und haben uns einfach treiben lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.